Kosten der Heilpraktikerbehandlung 

Mein Honorar richtet sich nach dem Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker (GebüH). Es handelt sich hierbei um keine rechtsverbindliche Grundlage, sondern um eine Gebührenaufstellung der durchschnittlich üblichen Vergütung aus dem Jahr 1985. Um mit dieser 32 Jahre alten Verordnung noch kostendeckend arbeiten zu können, werden die Leistungen mit dem unten genannten Rahmenbetrag berechnet.

Gesetzlich Versicherte

Die Mehrzahl meiner Patienten sind Selbstzahler. Einige wenige Krankenkassen erstatten ihren Versicherten im Rahmen von Satzungsleistungen unter bestimmten Voraussetzungen einen Anteil. Bitte sprechen Sie Ihre Krankenkasse an.
 

Privat Versicherte oder gesetzlich Versicherte mit Zusatzversicherung


Private Krankenversicherungen und private Krankenzusatzversicherungen übernehmen in der Regel die Kosten für Heilpraktikerleistungen entsprechend der vereinbarten Tarife.
Am besten informieren Sie sich bereits vor der geplanten Behandlung bei Ihrer Krankenversicherung zur Kostenübernahme.

 

Beihilfeberechtigte


erhalten oftmals (jedoch nicht in jedem Falle) Beihilfe zu Heilpraktikerleistungen und deren Verordnungen. Auch hier gibt es Unterschiede, über die sich der Heilpraktikerpatient bei seiner Beihilfestelle informieren muss.

Behandlungs- und Arzneimittelkosten (auch Krankheitskosten genannt), die nicht erstattet werden, sind gegebenenfalls als außergewöhnliche Belastung steuerlich abzugsfähig. Hierzu empfehle ich Ihnen eine individuelle Klärung, zum Beispiel mit einem Steuerberater.

Bei Fragen helfe ich Ihnen gern.

Rahmenbetrag

Damit vor allem Selbstzahler die Kosten einer Behandlung einfacher einschätzen können, gebe ich hier eine nicht verbindliche Orientierung:

- Stundensatz ca. 65 Euro zzgl. eventuell anfallender Laborkosten 

- soziales Honorar möglich für Menschen mit geringem Einkommen

Terminabsagen

Im Falle eines Hinderungsgrundes wollen Sie unseren Termin bitte bis spätestens 48h vor Beginn absagen. Das Ausfallhonorar für nicht rechtzeitig abgesagte Termine beträgt 30 EUR. Hiervon ausgenommen  sind Hinderungsgründe, die nicht im Entscheidungsbereich des Patienten liegen (plötzlich eingetretene Krankheit, Unfall).

Keine Heilversprechen

Generell soll bei keiner meiner aufgeführten Therapien der Eindruck erweckt werden, dass diesen ein Heilversprechen meinerseits zugrunde liegt, oder, dass Linderung oder Besserung eines Krankheitszustandes garantiert oder versprochen werden kann.

Heilpraktiker Chemnitz Naturheilkunde Homöopathie

Wie können Sie Kontakt zu mir aufnehmen?

Sie können einen Termin direkt online in meinem Kalender buchen,

mich anrufen 01515 39 55 377

 oder mir eine E-mail schreiben 

Heilpraktikerin

Linda Reinholz 

Schloßplatz 5

09113 Chemnitz

VKHD Mitglied Reinholz
  • Instagram Social Icon
  • Linda Reinholz Heilpraktikerin

© 2020 Naturheilpraxis Linda Reinholz, Heilpraktikerin in Chemnitz