Fußreflexzonenmassage in Chemnitz Schloßberg

Fußreflexzonenmassage Chemnitz

Können Sie sich vorstellen, dass sich Ihre Gesundheit durch Massieren der Füße positiv beeinflussen lässt? Vielen Menschen ist das zu weit hergeholt, als dass sie die Fußreflexzonenmassage als eigenständige Therapieform ernst nehmen würden. Es ist jedoch möglich, auf diese Weise viele Erkrankungen zu behandeln.

Jede Reflexzone der Füße entspricht jeweils einem Körperteil oder Organ, so dass prinzipiell der ganze Körper über die Füße behandelt werden kann.

Was können Sie erwarten, wenn Sie sich für eine Fußreflexzonenmassage in meiner Praxis entscheiden?

Direkt nach einer Sitzung sollten sich die Füße warm anfühlen und der Patient sollte sich sehr entspannt fühlen. Einige Patienten erleben die Behandlung als so entspannend, dass sie dabei einschlafen. Wegen der entspannenden Wirkung der Fußreflexzonenmassage ist es am besten, wenn sich der Patient nicht direkt danach wieder ins Getümmel stürzt, damit der Zustand der Entspannung anhalten kann, weil dies die Heilungsprozesse im Körper fördert.

 

Anhand der druckempfindlichsten Stellen kann festgestellt werden, welche Körperbereiche am meisten aus dem Gleichgewicht geraten sind. In einigen Fällen hat der Patient bei der ersten Fußreflexzonenbehandlung keine druckempfindlichen Stellen, obwohl er weiß, dass es in seinem Körper Bereiche gibt, in denen ein Ungleichgewicht herrscht. Das bedeutet aber nicht, dass die Therapie hier nicht wirksam werden kann. Voraussetzung ist die richtige Anwendung.

 

Ihr Vorteil ist meine über 10 jährige Erfahrung in Fußreflexzonenmassagen. 

Ich bin zertifizierte Fußreflexzonentherapeutin. Seit 2007 habe ich meine Massagetechniken zum Wohle meiner Patienten stets verfeinern können.

 

Dabei nutze ich ausschließlich meine Hände, es kommen keine Hilfswerkzeuge zum Einsatz. Diese Massageart ist teilweise sehr kraftaufwendig. Um eine gute Qualität meiner Fußreflexzonenmassagen gewährleisten zu können, plane ich die Termine dafür sehr sorgfältig. Bei Interesse kontaktieren Sie mich deshalb bitte per E-mail oder telefonisch.

bigstock--197959561.jpg

Fußreflexzonentherapie - Krankheitsbilder und Kosten

Häufig ergibt es sich, dass die Füße im Laufe weiterer Behandlungen empfänglicher werden, da sich das Reaktionsvermögen des Patienten verbessert. Bei allen Gesundheitsstörungen ist jedenfalls eine Serie von 6 - 8 Behandlungen erforderlich, welche im wöchentlichen Rhythmus erfolgen. Je nachdem welche Vorerkrankungen bestehen, werden bestimmte Bereiche am Fuß intensiver behandelt.

Krankheitsbilder, bei denen eine Fußreflexzonentherapie hilfreich sein kann:

- Migräne

- Schlafstörungen

- Schlaganfall

- Parkinson-Krankheit

- Multiple Sklerose

- Nasennebenhöhlenerkrankungen

- Augenerkrankungen

- Ohrenerkrankungen

- Wirbelsäulenleiden

- Tendopathie (Sehnenschmerzen)

- Arthritis, Arthrose

- Gicht (nicht im akuten Anfall)

- Schilddrüsenerkrankungen

- Diabetes

- Frauenleiden (Menstruationsbeschwerden, Wechseljahresprobleme,

  Hormonungleichgewicht, Kinderwunsch)

- Asthma, Bronchitis, COPD

- Angina Pectoris

- hoher Blutdruck

- Durchblutungsstörungen

- Gürtelrose

- Reizdarmsyndrom

- Nierenerkrankungen

- Blasenschwäche

Kosten

1 Behandlung á 40 Minuten zzgl. Nachruhezeit                             35,- Euro

                                                              

Rufen Sie mich an oder vereinbaren Sie online einen Termin. Die Behandlung eignet sich auch sehr gut zum verschenken.

Disclaimer

Bei der hier vorgestellten Behandlungsmethode handelt es sich um ein Therapieverfahren der naturheilkundlichen Erfahrungsmedizin, das nicht zu den allgemein anerkannten Methoden im Sinne einer Anerkennung durch die Schulmedizin gehört. Alle getroffenen Aussagen über die Eigenschaften und Wirkungen sowie Indikationen der vorgestellten Therapieverfahren beruhen auf den Erkenntnissen und Erfahrungswerten in der jeweiligen Therapierichtung selbst, die von der Schulmedizin nicht geteilt werden.

Heilpraktikerin Chemnitz Logo Heilpotenzial